Die U11 (zwischen 9 und 10 Lebensjahren):

Wie U10.

Erkennung von Schulentwicklungsstörungen.

Insbesondere Aufdeckung von gesundheitsschädlichem Medienverhalten.

Förderung von gesundheitsförderndem Verhalten (Sport, Ernährung, Stress).

Eventuell Hör- und Sehtest.

Fenster schließen